Neuigkeiten

Haus Gutenberg 1 Haus Gutenberg 2 Haus Gutenberg 3

Vergangenen Samstag war ich im Haus Gutenberg in Liechtenstein zu einem Schreibseminar eingeladen. Was für ein kraftvoller, schöner Ort zwischen Gipfeln und Weinbergen. Danke allen, die daran teilgenommen haben und der Organisatorin des Bildungshauses. Das nächste Seminar gebe ich dort am 5. September.

498 515

Hier noch eine kleine Erinnerung an die Buchmesse in Leipzig. Für die Lesung hab ich ein paar Papierflieger gebastelt. Die sind geflogen wie frisch verheiratete Seeadler.

Globus NationalbibliothekIch bin zurück von der Leipziger Buchmesse. Gestern hatte ich eine schöne Lesung in Lustenau in der Bibliothek. Dreißig Kinder sind gekommen, an einem schulfreien, warmen Frühlingstag. Danke dafür. Heute hatte ich in Lindau ein interessantes Gespräch mit vier Jugendlichen, die sich zusammen getan haben, um gemeinsam ein Buch zu schreiben. Ich wünsche Malte, Noah, Camilla und Antonia viel Glück und noch mehr Durchhaltevermögen. Die Sonnenfinsternis war kühl. Es tut sich viel. Das Cover zu meinem Jugendroman „Am Ende der Welt traf ich Noah“ ist fertig. Die Druckfahnen von Sunny III auch. Ich wünsche euch eine Reise rund um die Welt. Wenigstens im Kopf.

Teppiche

Manchmal finde ich es schön, nicht auf dem Teppich zu bleiben, sondern mit einem davon zu fliegen, mit einem magischen Teppich, der eingewobene Rätsel bereit hält und mich in ferne, heiße Länder bringt, solange vor meinem Fenster der Nebel wabert und Hausdächer immer noch unter der Schneelast ächzen. Bis es anfängt zu schmelzen, reise ich in meiner Fantasie. Der Versuch, einen Roman für Erwachsene zu schreiben, ist fürs erste abgeschlossen. Bin gespannt, was damit passiert. Sunny und ihre Tropenvögel sind in die zweite Auflage gegangen und so wie es aussieht, werde ich in diesem Jahr noch sehr viel damit zu tun haben, aus Wörtern und Sätzen neue Abenteuer zu weben.

Puppenhaus

Ich habe keine Ahnung, wie Fantasie entsteht. Aber ich vermute, dass es etwas mit verspielten Großeltern und Kind gebliebenen Vätern (oder Müttern) zu tun haben könnte, mit Menschen jedenfalls, die Geschichten erzählen, Baumhäuser zusammen nageln, Vorhangspitzen fürs Puppenhaus häkeln und einen spielen lassen ohne zu stören.

7339

Es freut mich, euch zu Beginn des neuen Jahres Sunnys zweites Abenteuer ankündigen zu dürfen und bin gespannt, wie es euch gefällt. Es erscheint offiziell am 14.Jänner bei Loewe. Das Haus ist eifersüchtig, weil die Kinder jeden Morgen in die Schule gehen und lässt die Lehrerin verschwinden …

Der Blick aus dem Fenster fällt ins neue Jahr. Ich wünsche euch eine ruhige Weihnachtszeit mit Menschen, die ihr mögt und Lesestunden mit Büchern, die euch glücklich machen.

Von Schneemännern und Banjo spielenden Affen

Manche Bilder lösen so viel Sehnsucht und Fantasie in mir aus, dass ich am liebsten darin versinken möchte. Im Augenblick passiert sehr viel. Wir sind dabei einen schönen Titel für den Jugendroman zu finden, der im Juni erscheint. Er ist lektoriert und ich kann ihn trotzdem nicht loslassen, finde immer wieder Wörter, die ich ändern möchte. Der Titel für Sunny III steht fest und soll im Jänner illustriert werden. Ich versuche, einen Roman für Erwachsene zu schreiben, der Anfang ist geschafft, hundert Seiten habe ich, einen ungefähren Plan auch … ob er jemals erscheint? Genießt die Lichter in der Stadt, wenn es um vier Uhr dunkel wird.

Sunny Valentine „Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen“ ist nominiert für den Kinderbuch-Leserpreis 2014 auf Lovelybooks. Danke alle jenen, die Sunny auf diese Liste gebracht haben, gemeinsam mit vielen anderen wunderbaren Büchern. Bis 27.November könnt ihr eure Stimme noch abgeben. Hier ist der Link.

Sunny II Cover

Heute mit der Post gekommen. Das zweite Abenteuer von Sunny Valentine. Habe erfahren, dass Jodie Ahlborn das Hörbuch bereits gelesen hat und dass der erste Band in Dänemark erscheinen wird. Bin gespannt, wie sie die Tropfenvögel übersetzen. Ich wünsche euch ein feines Wochenende.